Angel Grimaldi ©

The Power of Activism

UMWELTSCHUTZ. Hat Engagement für den Umweltschutz einen wirtschaftlichen Nutzen? Und wie kann man ihn berechnen? In THE POWER OF ACTIVISM wird der Wert von Umweltaktivismus aus einer ökonomischen Perspektive beleuchtet. Die drei Australierinnen Madison Stewart, Alice Forrest und Jordyn de Boer wollen mit den unterschiedlichsten Projekten den Meeres- und Umweltschutz vorantreiben: Sei es mit dem Schutz von Haien in Indonesien, nachhaltigem Tourismus in der Antarktis oder wiederverwertbaren Stofftaschen statt Plastiktüten - mit ihren Ideen lösen Madison, Alice und Jordyn Probleme, die andere verursacht haben – und das auch noch freiwillig. Doch welchen finanziellen Einfluss hat ihr Einsatz für die Umwelt? Mithilfe einer Finanzmathematikerin machen sich die drei Aktivistinnen auf die spannende Reise, ihre Projektarbeit in Zahlen zu übersetzen – mit erstaunlichen Ergebnissen. 

Wir sind stolz darauf, das neue Gesicht der International OCEAN FILM TOUR VOLUME 9 zu präsentieren: Madison Stewart.

Der Schutz von Haien ist Madisons Leidenschaft. Die junge Australierin hat das Projekt HIU ins Leben gerufen, eine Initiative in Indonesien, die einheimischen Fischern alternative Einkommensmöglichkeiten bietet. Indem sie deren Haifischfangboote für Surfausflüge anmietet, versucht sie, die Fischer davon zu überzeugen, dass die Arbeit im Tourismus eine echte Alternative zum lukrativen, aber blutigen Geschäft des Haifischflossenfangs ist.



Madison @sharkgirlmadison ist eine der drei jungen Aktivistinnen im Film “The Power of Activism“, die sich mit ihrem persönlichen Engagement für den Schutz der Meere und der Umwelt einsetzen.

Fotos der drei Protagonistinnen


Erfahre mehr über das Projekt "The Power of Activism"

Website: www.thepowerofactivism.com


Der Film The Power of Activism ist Teil der Int. OCEAN FILM TOUR Vol. 9

Alle Termine & Tickets

Mitschwimmen

MITMACHEN

Jobs bei Moving Adventures Medien

Media Hub

zum Media Hub